Loading…
You’re entering Neuland. We’re happy to sail with you into uncharted waters!
1. Get your ticket here //  then  //  2. Choose your sessions / workshops / meetups from the amazing line up right here on Sched.
View analytic
Friday, June 15 • 17:00 - 17:45
Gut statt weniger schlecht - intelligentes Produktdesign mit Cradle to Cradle FULL

Log in to save this to your schedule and see who's attending!

Limited Capacity full
Adding this to your schedule will put you on the waitlist.

Abfall ist eine Erfindung des Menschen, vielleicht seine schlechteste. Wenn wir Produkte herstellen, dann versuchen wir derzeit dies immer nachhaltiger zu gestalten. Das ist gut. Aber wie viele Siegel braucht ein Produkt um so positiv auf Mensch und Umwelt zu wirken wie es zum Beispiel ein Baum tut? Die Natur kennt keinen Abfall. Warum wir?
Cradle to Cradle ist der Meinung, dass wir Produkte nicht "weniger schlecht" machen sollten, sondern von Anfang an "gut", ganz nach dem Vorbild der Natur. Gerne stellen wir Euch das Cradle to Cradle Designkonzept vor und Produkte, die danach erstellt worden sind. Das intelligente Konzept und das damit verbundene positive Menschenbild regen an und motivieren - schau vorbei!

Thomas Greve, promovierter Physiker, beschäftigt sich beruflich mit Bildung im Bereich der Digitalisierung und ist seit über einem Jahr Regionalgruppensprecher vom C2C e.V. in Hamburg.

Speakers
avatar for Thomas Greve

Thomas Greve

Cradle to Cradle e.V.
Der Cradle to Cradle e.V. macht Vernetzungs- und Bildungsarbeit zu dem gleichnamigen intelligenten Designkonzept und möchte zudem ein Menschenbild vermitteln, als dem wir uns als Nützlinge verstehen.


Friday June 15, 2018 17:00 - 17:45
13 — Regina Maris

Attendees (20)


Waitlist (19)